Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Teilnehmer an unseren Kursen.

 

2. Anmeldung/Anmeldebestätigung

Ihre Anmeldung kann über Internet, Brief, Telefax, E-Mail erfolgen. Die Anmeldung wird durch unsere schriftliche Bestätigung rechtsgültig.

 

3. Leistung

Der Teilnahmebetrag versteht sich pro Person und Veranstaltungstermin zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer. Er beinhaltet Tagungsunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke. HM Training Solutions behält sich das Recht vor, bei Eintreten nicht vorhersehbarer Umstände das Seminar räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, einen anderen Referenten ersatzweise einzusetzen oder die Veranstaltung zu stornieren. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

 

4. Stornierung

Bestätigte Anmeldungen können bis zu sechs Wochen vor Kursbeginn schriftlich per Post, Fax oder E-Mail storniert werden, danach berechnen wir die gesamte Kursgebühr. Eine Übertragung an einen Ersatzteilnehmer ist jederzeit möglich.

 

5. Datenschutz

Gemäß § 33, Absatz 1 des Bundesdatenschutzgestzes weisen wir darauf hin, dass Ihre Daten in maschinenlesbarer Form gespeichert und entsprechend verarbeitet werden. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.